Lebenskunstdorf

  • Ort: Bad Blumau Lindegg
  • Jahr: 2009
  • Aufgabe: Räumliche und thematische Konzeption eines idealisierten Lebensortes
  • Partner: PBGes und Golf + Land Design | Hans Georg Erhardt
  • Status: Entwurfsstudie

Für ein ca. 104ha großes Grundstück in der Oststeiermark wird ein anspruchsvolles Lebensprofil gesucht, um über die touristische Nutzung hinaus einen attraktiven Lebensort entstehen zu lassen. Ein idealisiertes Dorf, das zu einem Ort der Lebenskunst werden kann. Die naheliegende Nutzung als Golf-Resort wird so um anspruchsvolle Architekturen ergänzt, um über den Status eines verlängerten Urlaubs hinaus einen Lebensort zu schaffen, an dem der volle Aktivitätskreis freier Menschen ausgefüllt werden kann. So entstand ein Raumprogramm, das neben Wohnarchitekturen (gegliedert in Hotel, Apartment und Einzelhaus) und Restaurationsbetrieben auch ein Kulturhaus und kleine Spa-Anlage umfasst. Wer als Gast kommt, soll als Bewohner bleiben können, die hier längere Lebensabschnitte verbringen kann – in einer ruhigen Landschaft (mit Blick bis zur Riegersburg), in guter Verkehrsanbindung (nach Graz und Wien), und ohne den Zwang, diesen Ort je wieder verlassen zu müssen.